Die helfenden Hände Dormagen

Sie befinden sich in einer schwierigen Situation und wissen nicht, wer Ihnen helfen kann? Dann sind Sie bei uns richtig!

 

Die Helfenden Hände Dormagen wurden im August 2014 ins Leben gerufen. Das Projekt wurde von der Dormagener Bevölkerung sehr gut angenommen. Ziel der helfenden Hände ist es für Menschen kostenlose und schnelle Nachbarschaftshilfe zu leisten, die Unterstützung brauchen.

 

 

Dazu gehört Hilfe in den folgenden alltäglichen Situationen:

 

  • Sie müssen zum Arzt und schaffen es allein nicht mehr oder ein Geschwisterkind muss während der Zeit betreut werden?
  • Ihre Einkaufstasche wird zu schwer, Sie brauchen jemanden, der Ihnen tragen hilft?
  • Sie müssen ins Krankenhaus und wissen nicht wohin mit Ihrem Haustier?
  • Eine Glühbirne ist defekt und Sie können sie nicht allein wechseln?
  • Sie sind Alleinerziehend und brauchen jemanden zum Aufbau Ihres neuen Kinderbettes?
  • Sie müssen ein Formular ausfüllen und verstehen nicht richtig was Sie eintragen müssen?
  • Sie brauchen Hilfe bei Behördengängen?

 

Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne:

02133 / 257-919                                       

Aktuelles

Unser aktueller Infobrief

Nächstes Mitgliedertreffen

findet statt am

14.3.2017 um 17:30

in der Markuskirche, Weilerstrasse 18A.

 

Es sind alle willkommen, die anderen Menschen ehrenamtliche Hilfestellungen im Alltag geben wollen!

 

Weitere Termine:

Die Helfenden Hände treffen Sie am 4.3.2017 bei dem Seniorentag in der Bertha-von-Suttner Gesamtschule.

Das Repaircafe in Nievenheim sucht handwerklich geschickte Helfer! Interessenten bitte melden bei Heinz Schneider. mehr Infos....

Tel.: 02133 2500108.




Kontakt:

montags bis freitags

von 9:00 bis 17:00 Uhr

Tel: 02133 / 257-919

 


Ein Kooperationsprojekt von

Design und Implementierung: